Mit seiner Kleidung ein Statement setzen und seinem Look eine klare Aussage geben? Das war wohl nie so einfach wie mit dem aktullen Trend: Statement Shirts! Angefangen hat wohl alles mit dem Satz „We should all be feminists!“. Mit dieser politischen Aussage erobte das Shirt den Laufsteg. Seitdem gibt es immer mehr Shirts mit vorallem feministischen Aussagen zu finden. Aber auch Shirts mit Bandlogos, großen Markenzeichen oder anderen coolen Slogans und Prints.

Statement Shirt Outfit

Wie kannst du Statement Shirts richtig stylen?

Die Shirts lassen sich in so vielen unterschiedlichen Varianten kombinieren, egal ob nun mit politischer Aussage oder anderen Statements. Natürlich gibt es die lässige Variante mit einer coolen Destroyed-Jeans, das ist aber lang nicht die einzige Möglichkeit. Wenn es ein bisschen schicker sein soll, sieht ein Blazer darüber wirklich toll aus. Mein Favourite ist eine Kombination aus Leder, entweder ein toller Lederrock, eine -hose oder eine -jacke! Ich finde diesen Stil einfach total lässig und irgendwie auch ein bisschen rockig. Obwohl das T-Shirt also an sich ein sportliches Kleidungsstück ist, könnt ihr es auch zu eleganter, rockiger oder lässiger Kleidung kombinieren.

Heute ist tatsächlich nochmal die Sonne in München rausgekommen, daher hab ich mich bei meinem Look für eine High-Waist-Short, coole silberne Sneaker und für mein NOT YOUR GIRL – Shirt entschieden.

Statement Shirt

Tipps für deinen Look

Es ist wichtig, dass du hinter deinem Shirt stehst und das trägst, was zu dir passt. Du solltest kein T-Shirt einer Rockband tragen, wenn du diese Musik nicht hörst, nur um bei dem Trend dabei zu sein. Generell sollte man nur Mode tragen, die einem gefällt und mit der man sich auch identifizieren kann. Da bei diesem Look das Shirt im Vordergrund stehen soll, ist bei Accessoires tatsächlich weniger mehr. Was super dazu funktioniert ist der Ketten Layering Trend – einfach mal 3 schlichte Ketten übereinander tragen.

Statement Shirt Outfit

7 thoughts on “STATEMENT SHIRTS”

  1. Ein sehr schöner Blogpost meine Liebe 🙂 Ich hab irgendwie nur Logo Shirts – die Marke steht groß auf dem Shirt 😀 Das ist derzeit meine Art von Statement. Und was du da im letzten Absatz sagst: Ich stimme dir 100%tig zu! Jeder sollte das tragen, was ihm auch wirklich gefällt – auch wenn wir uns ab und an gern mal etwas zu sehr von Trends beeinflussen lassen – aber so funktioniert die Mode einfach :))
    Hab einen schönen Start in die Woche!
    Love Karo <3

    https://www.instagram.com/karolinkusche/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up