[Anzeige | In Kooperation mit Douglas]

Der Sommer bringt viel gute Laune, kurze Kleider, leckere Eisbecher, gemütliche Grillabende und jede Menge Farben mit sich – auch für unser Make-up. Welche Farben besonders gut für den Sommer geeignet sind, wie Make-up im Sommer länger hält und worauf man bei Hitze besonders achten sollte, erfahrt ihr in diesem Beitrag. Die meisten Produkte, die ich euch dafür empfehle sind übrigens von Douglas – egal ob offline oder online – die Auswahl an Beauty Produkte ist super. Dann starten wir doch am besten gleich mal:

WIE HÄLT DEIN MAKE UP IM SOMMER LÄNGER?

Die meisten Frauen wissen wovan ich spreche, man schminkt sich morgens und das Make-up sitzt. Bereits ein paar Stunden später sieht dass ganze dann schon etwas anders aus: der Concealer ist verlaufen und die Mascara am unteren Wimpernkranz verschmiert. Der Look ist einfach nicht mehr frisch.

Um im Sommer trotzdem den ganzen Tag einen kühlen Look zu erhalten, sollte man folgende Make Up Tipps beachten:

1. OIL REMOVER SHEETS IMMER DABEI HABEN

Gerade wenn man zu öliger Haut neigt, kann es super praktisch sein, Oil Remover Sheets mit dabei zu haben. Das sind ganz dünne Tücher, mit denen man einfach übers Gesicht wischt – das Papier saugt die ölige Schicht von der Haut auf.

2. REGELMÄßIGE PEELINGS

Warum ist es so wichtig, regelmäßig Peelings zu machen? Durch das Peeling werden die abgestorbenen Hautzellen der obersten Hautschicht entfernt. Außerdem fördern sie die Durchblutung. Die Haut wird dadurch weicher und glatter. Je befreiter die Haut von diesen Rückständen ist, desto besser und länger kann die Schminke haften.

3. DIE RICHTIGE HAUTCREME KAUFEN

Da es viele unterschiedliche Hauttypen gibt, sollte man sich eine Tagescreme kaufen, die individuell auf die eigene Haut abgestimmt ist. Für Menschen mit Hautunreinheiten oder fettiger Haut gibt es mattierende Cremes. Wenn man hingegen zu trockener Haut neigt, sollte man eine reichhaltige Pflege verwenden.

4. PRIMER VERWENDEN

Der Schlüssel zu einem langanhaltenden Make Up Look ist ein Primer. Es gibt Primer für Lidschatten, Concealer oder für das gesamte Gesicht und damit für die Vorbereitung auf eine Foundation. Mit einem Lidschatten Primer bringt man jedes Augen Make-up zum Strahlen. Die Pigmente haften dadurch besser am Augenlid, setzen sich nicht in der Lidfalte ab und halten den ganzen Tag. Ein Primer für den Concealer sorgt dafür, dass sich der Concealer nicht in den Augenfältchen ablegt und vor allem nicht durch die Hitze verläuft. Ein Face Primer füllt große Poren und feine Rillen auf und sorgt dadurch für einen glatten & strahlenden Teint. Er ist die perfekte Grundlage für jede Make-up Foundation und im Sommer unersetzlich.

5. TRANSPARENTES PUDER

Transparenter Puder verstopft die Poren nicht und sorgt dafür, dass das Gesicht nicht maskenhaft durch eine dicke Make Up und Puderschicht wirkt. Auch wenn man tagsüber mal Nachpudern möchte, sollte man lieber auf transparenten Puder zurückgreifen.

6. WASSERFESTES MAKE UP

Es ist oft etwas nervig beim Abschminken, doch ein wasserfester Mascara und Kajal haben im Sommer große Vorteile. Sie verschmieren bei Schweiß und Feuchtigkeit nicht und halten auch eine kleine Erfrischung im See oder Meer ohne Probleme durch.

7. FINISH SPRAY

Ein perfektes hitzeresistentes Make-up kann man durch ein abschließendes Finish Spray zaubern. Dieses kann man mit einem Haarspray für die Haare vergleichen. Es sorgt dafür, dass die Schminke möglichst lange hält und lässt Schmutz von außen abprallen.

DER PERFEKTE AUGENAUFSCHLAG

Natürlich möchte ich euch heute – neben den Tipps – mein Augen Make Up vorstellen. Bevor ich euch meine liebsten Drogerie und High-End-Produkte für einen glowy Sommer-Teint genauer vorstelle, habe ich sie hier in einer praktischen Übersicht aufgelistet:

Wenn es mal wieder schnell gehen muss, reicht es oftmals den Hauptakzent auf die Augen zu legen. Hautunreinheiten oder Unebenmäßigkeiten der Haut treten so in den Hintergrund und fallen nicht mehr so stark auf. Dementsprechend spart man jede Menge Zeit beim Überpinseln und Abdecken. Ein Lidstrich und ein paar Schichten Mascara reichen übrigens schon völlig aus, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Kathi Schriftzug

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up