Vor einigen Jahren gab mein Kleiderschrank außer ein paar coolen Teilen nicht viel her. Daher stand ich täglich vor der Frage, wie ich meine Kleidungsstücke miteinander kombinieren soll. Ich brauchte daher jeden Morgen eine halbe Ewigkeit um mich für etwas zu entscheiden. Irgendwann fasste ich den Entschluss mehr Struktur in meinen Schrank zu bringen – wie ich das geschafft habe, verrate ich euch in diesem Blogpost.

Fashion Kleiderschrank Must Haves Modeblog Fashionblog Katefully München ootd Lederjacke Blazer Basic Outfitinspiration Jeans Jeansjacke

Es ist notwendig, sich vorab Gedanken zu machen, welche Lieblingsstücke auf keinen Fall fehlen dürfen und von welchen Teilen man sich verabschieden kann. Man sollte gnadenlos vorgehen, denn wenn man einen Pullover 2 Jahre nicht an hatte, wird man ihn auch garantiert dieses Jahr nicht tragen. Weg damit!

Trends kommen und gehen. Doch ein paar Key-Pieces haben den Dauerplatz im Schrank auf jeden Fall verdient – sie sind vielseitig, zeitlos und lassen sich wunderbar kombinieren. Diese Teile passen so gut wie immer. Meine 15 Must Haves habe ich nun für euch zusammengefasst:

15 MUST HAVES
DIE JEDER IM SCHRANK HABEN SOLLTE

1. LEDERJACKE

Aus meinem Schrank überhaupt nicht wegzudenken? Die schwarze Lederjacke. Davon besitze ich gleich 3. Außerdem eine in rot, blau und braun. Auch senfgelb hab ich zu bieten, wie ihr auf den Bildern sehen könnt. Eine schöne Lederjacke passt über jedes Outfit und wertet es direkt auf. Meine Jacke habe ich bei Orsay ergattert. Die Farbe lässt den sonnigen Herbst gleich noch bunter wirken.

2. BASIC SHIRTS – SCHWARZ & WEIß

Ein Basic Shirt ist die Grundlage für jedes lässige Outfit. Ob im Layering Stil mit einem Pullover darüber oder elegant unter einem Blazer, das Shirt geht einfach immer. Vorallem gibt es eine unzählige Auswahl an Schnitten und mit Prints oder Stickmotiven. Achtet aber etwas auf die Qualität, billige Shirts sehen nach 3 mal Waschen nicht mehr schön aus. Dann doch lieber ein bisschen mehr investieren, man will ja länger etwas davon haben.

3. BLAZER

Da wären wir auch schon beim nächsten Teil: der Blazer. Ob zu T-Shirt und Jeans oder zum eleganten Jumpsuit, ein Blazer macht jeden Look gleich ein Stück besonderer und verleiht ihm eine gute Portion Selbstbewusstsein. Blazer müssen überhaupt nicht spießig oder formell aussehen, sie lassen sich auch casual sehr gut kombinieren.

4. JEANS

Für viele ist sie wahrscheinlich DAS Kleiderschrank Key-Piece schlechthin. Der Klassiker unter den Basics passt einfach immer… und vor allem zu fast jedem Oberteil: eine perfekt sitzende Jeans. Du solltest dich in ihr gut bewegen können, sie sollte nicht rutschen oder am Bund einschneiden und vor allem am Po den richtigen Halt haben. Eine hellblaue, eine dunkelblaue und eine schwarze Jeans sollten in jedem Schrank zu finden sein.

5. SCHWARZE HIGH HEELS

Es gibt immer wieder Anlässe, wo flache Schuhe einfach unangemessen sind. Mit schwarzen High Heels ist man hier immer auf der sicheren Seite. Auch bei diesem Key Piece würde ich empfehlen einen vernünftigen Schuh aus Leder zu kaufen. Man sieht Schuhen schnell an, ob sie hochwertig oder billig verarbeitet sind.

6. DAS KLEINE SCHWARZE

Es ist keine Überraschung, dass man ein kleines Schwarzes im Schrank haben sollte. Es eignet sich fürs Dinner, für Cocktail-Abende, für Business Meetings und für jede andere Party.

7. WEIßE BLUSE

Man kann nie genug weiße Blusen besitzen. Egal ob klassisch, oversized, mit Volants oder Bell Sleeves, sie passen einfach immer! Ich bin schon so lang auf der Suche nach einer lässigen Oversize Bluse, bis jetzt leider vergeblich.

8. SCHWARZE LEDERHOSE

Ein bisschen rockig steckt wohl in jedem von uns – mit einer schwarzen Lederhose können wir ganz schnell einen rockigen Look zaubern. Besonders in Lack-Optik ist dieses Key-Piece ein Hingucker.

9. JEANSJACKE

Sie ist vielseitig, stylisch und kommt nie aus der Mode – die Jeansjacke. Sie kann (fast) das ganze Jahr über getragen werden und ist super bequem. Deshalb ist sie auch aus keiner Fashion-Sammlung wegzudenken. Hier habe ich euch bereits 5 Jeansjacken Trends vorstellen.

10. TRENCHCOAT IN BEIGE

Diesen Klassiker habe ich euch bereits in einem eigenen Beitrag vorgestellt.

11. EINE GUTE HANDTASCHE

Dem ist nichts hinzuzufügen, denn eine schöne Handtasche wertet jedes Outfit auf und ist ein Blickfang. Anstatt unzählige Handtaschen zu besitzen, lieber in eine etwas hochwertigere Tasche investieren. Auch diese muss kein Vermögen kosten.

12. ACCESSORIES

Accessoires runden jedes Outfit ab. Sei es ein schicker Gürtel, eine elegante Uhr, Ohrringe, eine Kette oder Armbänder, eine Sonnenbrille, ein Hut. Auch bei Accessoires gilt: Qualität über Quantität. Lieber ein paar hochwertige Stücke besitzen als jede Menge Plastik und Metall. Accessoires können jedes Outfit hochwertig aussehen lassen.

13. SNEAKER

Ob Frühling oder Herbst – Sneaker kommen als Fashion-Klassiker das ganze Jahr über zum Einsatz. Es müssen nicht immer klobige Sneakers aus den 90ies sein – schmale Schuhe wirken besonders in Weiß sehr lässig und sind somit der ideale Alltagsschuh.

14. OVERSIZE PULLOVER

Es gibt einfach Tage, an denen man keine Lust auf figurbetonte Kleidung hat. Da braucht man es einfach gemütlich und warm. Es gibt kein Teil, dass so schön kuschlig ist, wie ein lässiger Oversize-Pullover!

15. UNTERWÄSCHE

Auch das beste Outfit trägt sich nicht gut, wenn drunter etwas zwickt. Eine gut passende Unterwäsche ist also unverzichtbar.

Fashion Kleiderschrank Must Haves Modeblog Fashionblog Katefully München ootd Lederjacke Blazer Basic Outfitinspiration Jeans Jeansjacke

Fashion Kleiderschrank Must Haves Modeblog Fashionblog Katefully München ootd Lederjacke Blazer Basic Outfitinspiration Jeans Jeansjacke

SO BEKOMMST DU MEHR STRUKTUR IN DEINEN KLEIDERSCHRANK

  1. RADIKAL AUSSORTIEREN: Wer hat schon Lust sich durch einen vollen Kleiderschrank zu wühlen, in dem man eh nichts findet?
  2. SOMMER UND WINTERSACHEN: Wenn wenig Platz im Schrank ist, ist es hilfreich den Schrank je nach Saison zu bestücken. Sommer raus und Winter rein! Oder andersrum.
  3. FARBLICH ORDNEN: und am besten auch nach Basics, Key Pieces und Trendteilen.
  4. KLEIDERBÜGEL FALSCH RUM AUFHÄNGEN: Hänge jeden Kleiderbügel falsch rum in den Schrank. Wenn du das Kleidungsstück getragen hast, darfst du den Bügel richtig aufhängen. Sollte ein Teil den Schrank nach 2 Jahren immer noch nicht verlassen haben, gnadenlos aussortieren.

HERBSTOUTFIT LEDERJACKE

In der vergangenen Woche zeigte sich der Herbst bei uns von seiner besten Seite und ich habe die Gelegenheit für einen ausgedehnten Herbstspaziergang genutzt. Dafür habe ich meinen Lieblingsbegleiter für den Herbst aus dem Schrank geholt: Meine Lederjacke.

Kathi Schriftzug

Fashion Kleiderschrank Must Haves Modeblog Fashionblog Katefully München ootd Lederjacke Blazer Basic Outfitinspiration Jeans Jeansjacke

Zusammen mit den Mädels von StyleSeven haben wir uns diesen Monat für das Key Piece Lederjacke entschieden. Klickt euch doch einfach mal durch die anderen Outifts.

PIN IT IN PINTEREST:

Collage 15 Fashion Kleiderschrank Must Haves Modeblog Fashionblog Katefully München ootd Lederjacke Blazer Basic Outfitinspiration Jeans

6 thoughts on “15 MUST HAVES ♡ DIE JEDER IM SCHRANK HABEN SOLLTE”

  1. Ich kann fast alle deine Musst Havel so unterschreiben – bis auf den Trenchcoat, den hat mein Kleiderschrank nicht zu bieten, aber irgendwie konnte ich mich da bislang noch nicht mit Farbe und Schnitt anfreunden, ich habe immer das Gefühl, dass ich zu klein bin..
    Aber abgesehen davon sieht es in meinem Kleiderschrank wohl ganz ähnlich aus, wie bei dir 🙂
    Viele liebe Grüße
    Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up